Startseite

SL

Kooperationspartner für Dokumentarfilm

Ich. Du. Inklusion 

 

Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband unterstützt den Kinostart des Films.

Der Vorsitzende unseres Bundesverbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, führt hierzu an: „Wir laden alle dazu ein, sich anzusehen, was Inklusion bedeutet. Wir wissen: Das gemeinsame Lernen aller Kinder mit und ohne Förderbedarf kann gelingen – aber nur, wenn die entsprechenden Gelingensbedingungen bereitgestellt werden. Im Film wird aber deutlich, dass wir an diesem Punkt noch lange nicht sind. Von Doppelbesetzung, Möglichkeiten zur intensivpädagogischen Auseinandersetzung und Kooperationszeit für die Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team können die Lehrkräfte nur träumen.“

Vorführtermine im Saarland:

camera zwo – das arthouse kino

Futterstraße 5 – 7, 66111 Saarbrücken

Sonntag,    28.5.17 16.00 Uhr

Montag,     29.5.17 16.00 Uhr              18.00 Uhr

Dienstag,   30.5.17 18.00 Uhr

Mittwoch,   31.5.17 18.00 Uhr

Eintrittspreise:   6,00 € (Montag, Dienstag)

7,50 € (Sonntag, Mittwoch)

Freier Eintritt am Montag, 29.5.17, 18.00 Uhr:

BBBank eG zahlt als Werbegeste ca. 3 Monate vor Eröffnung ihrer Filiale in Saarbrücken ohne Verpflichtung zur Datenangabe Ihrerseits für die ersten 40 Kinobesucher den Eintrittspreis.

 Weitere Informationen zum Film erhalten Sie auf den Seiten des Filmverleihs mindjazz pictures:

http://mindjazz-pictures.de/project/inklusion

https://www.facebook.com/InklusionFilm/


Dankeschön!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der SLLV konnte bei den im März stattgefundenen Wahlen große Erfolge verzeichnen. Unsere kontinuierliche Arbeit fand bei den Wählerinnen und Wählern große Anerkennung. Dafür möchte ich mich ganz herzlich im Namen unseres gesamten Teams bedanken. Wir werden uns auch weiterhin engagiert und kompetent für die Interessen der Lehrerinnen und Lehrer einsetzen und auch die Anliegen einzelner Kolleginnen und Kollegen vertrauensvoll und schnell bearbeiten.
Die Ergebnisse der einzelnen Schulformen können Sie
in unserer Zeitschrift nachlesen.

Ein solcher Erfolg kann nur erreicht werden, wenn alle an einem Strang ziehen. Hier hat sich unsere große SLLV-Familie bewährt. Ich danke allen, die an diesem Erfolg mitgearbeitet haben. An erster Stelle gilt mein Dank unserer Geschäftsstelle, dem Geschäftsführer Horst Heib sowie den Sekretärinnen Eva Kerren-Brys und Petra Heisel für die professionelle Organisation. Danke auch an unseren Schriftleiter Herbert Buhr für die tollen Plakate! Ein großer Dank gilt auch den Kolleginnen und Kollegen, die sich in den Wahlvorständen engagiert und diese umfangreiche Arbeit auf sich genommen haben. Ebenso wichtig und hilfreich waren alle helfenden Hände, die die Wahlunterlagen verpackt und in die Schulen gebracht haben. Mit Hilfe von ihnen allen konnten wir unsere guten Ergebnisse noch steigern.

Der mitgliedsstärkste Lehrerverband im Saarland lebt auch von Ihrer Werbung vor Ort. Wir bitten Sie deshalb nochmals, Kolleginnen und Kollegen vor Ort von den Vorteilen einer Mitgliedschaft zu überzeugen. Neben den hilfreichen Versicherungen, der immer häufiger in Anspruch genommenen Rechtsberatung und zahlreichen Serviceangeboten bietet der SLLV kompetente Unterstützung bei allen dienstrechtlichen Fragen, einen kostenlosen Check der Pensionsansprüche sowie auch Unterstützung bei Problemen mit der Beihilfe. Dies ist auch für die Kolleginnen und Kollegen im Ruhestand von großer Bedeutung. Als Mitglied des SLLV erhalten Sie über unsere Verbandszeitschrift außerdem regelmäßige Informationen zu allen bildungspolitisch relevanten Themen und zahlreiche Veranstaltungsangebote.
Der SLLV macht sich für Sie stark – machen Sie sich für ihn stark!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Kraft und Energie für den letzten Abschnitt des Schuljahres.

Ihre

Lisa Brausch


 

 

SZ Berichtet über den Landesausschuss des SLLV: Gewerkschaft fordert gleiche Bezahlung für alle Lehrer

SR berichtet: Weniger Unterrichtsverpflichtung für Lehrer

2016-04-14_57_Bildung Unterrichtsverpflichtung

Bericht der Saarbrücker Zeitung vom 15.04.2016