KV Saarlouis – Einladung zur Generalversammlung

Am Donnerstag, dem 27.10.2016, findet um 17.00 Uhr

in der Stadthalle Dillingen ( Gesellschaftsraum im Bistro )

die Generalversammlung des SLLV-Kreisverbandes Saarlouis statt.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht der Kreisvorsitzenden
  4. Referat der Landesvorsitzenden zu aktuellen schul- und gewerkschaftspolitischen Fragen
  5. Ehrungen
  6. Kassen- und Kassenprüfbericht
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl der / des Kreisvorsitzenden
  9. Wahl der Kassenprüfer
  10. Wahl der Delegierten für den Landesausschuss
  11. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
  12. Nachgekommenes
  13. Verschiedenes
  14. Schlusswort

Anträge an die Generalversammlung richten Sie bitte bis zum 20.10.16 an die Kreisvorsitzende

(Andrea Baltes, Lilienweg 12 a, 66773 Schwalbach oder andrea-baltes@web.de).

Im Anschluss an die Generalversammlung lädt Sie der Kreisverband wieder zu einem kleinen Umtrunk ein.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Baltes                                                                     Jutta Licher

Gesund bleiben im Lehrerberuf – aber wie? Der Flow 3.0 – Ressourcenorientiert arbeiten in den ersten Berufsjahren

ILF.120-0656
Gesund bleiben im Lehrerberuf – aber wie?

Der Flow 3.0 – Ressourcenorientiert arbeiten in den ersten Berufsjahren

 

Auch in diesem Jahr bietet der Junge SLLV erneut in Zusammenarbeit mit dem ILF eine Fortbildung rund um das Thema „Lehrergesundheit“ an.

Peter W. Adams (Referent des ILF) wird durch die Fortbildung führen, in der es ausschließlich um das Wohl der Lehrerin und des Lehrers geht – von praktischen Körperübungen bis hin zur Supervision.

Die Teilnahme an vorangegangenen Veranstaltungen ist keine Anmeldevoraussetzung!

Schulformen:
alle
Leitung: Peter Adams, ILF
Moni Greiveldinger, Junger SLLV
Teilnehmer: Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 Personen (Lehrer/innen in den ersten zehn Berufsjahren!)

Anmeldung nur per Fax oder Telefon (nicht per Mail) im ILF möglich.

Anmeldeschluss: 04.10.2016
Hinweise: SLLV-Mitglieder zahlen anteilig 50 €, Nichtmitglieder anteilig 80 € (wer sich vor Ort für eine Mitgliedschaft entscheidet, zahlt ebenfalls nur anteilig 50 € !)
Die Anmeldung ist verpflichtend. Verhinderten Teilnehmern, die nicht spätestens 15 Tage vorher ihre Anmeldung zurückziehen, wird der Gesamtbetrag von 160 € in Rechnung gestellt.
Termine:
28.10.2016 15:00 Uhr  – 18:00 Uhr    
29.10.2016 08:00 Uhr  – 18:00 Uhr    
Ort: Hochwälder Wohlfühlhotel
Zum Stausee 192
66679 Losheim

Seminar „Forum Schulentwicklung – Anstöße und Aufbrüche“

Seminar „Forum Schulentwicklung – Anstöße und Aufbrüche“

Samstag 12. November 2016, 9.30 bis ca. 16 Uhr

Politische Akademie der Stiftung Demokratie Saarland, Saarbrücken (Europaallee 18)

Eine herausragende Schule stellt ihren Aufbruchprozess und ihre Praxis vor: die Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttorf, Hauptpreisträger des Deutschen Schulpreises 2016

Aus der Laudatio der Jury des Deutschen Schulpreises:

In beispielhafter Weise hat sich die Schulleitung, gemeinsam mit dem Schülerparlament, den Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern, dem Arbeitskreis „Grundschule im Wandel“, dem nahezu alle Lehrerinnen, Lehrer und pädagogisch Mitarbeitenden angehören, auf den Weg gemacht, das Lernen zu verändern und an neuen Unterrichtkonzeptionen und Unterstützungsinstrumenten zu arbeiten. Die Ergebnisse zeigen intensiv genutzte Lernzeiten, problemorientierte Aufgabenstellungen, große Zufriedenheit und Identifikation aller am Schulgeschehen Beteiligten und ein positives Lernklima durch individuelle Förderung.“

Eingeladen sind: Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Eltern

Veranstalter: Stiftung Demokratie Saarland und Landeselterninitiative für Bildung e.V., in Kooperation mit der Deutschen Schulakademie, dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien sowie der Landesschüler- und Gesamtlandeselternvertretung

Mit dem jährlichen Seminar „Forum Schulentwicklung – Anstöße und Aufbrüche“ wollen die Veranstalter des Saarländischen Schulpreises, die Stiftung Demokratie Saarland und die Landeselterninitiative für Bildung e.V., in Kooperation mit anderen den Austausch und die Verbreitung vorbildlicher reformorientierter Schulpraxis fördern. Orientierungsrahmen sind die Qualitätsbereiche des Preises: Qualität von Unterricht und Lernen, individuelle Förderung und Umgang mit Vielfalt, Verantwortung für sich und andere, Schulklima, Schule als lernende Organisation und Leistungen der Schülerinnen und Schüler. Im Seminar präsentiert der Hauptpreisträger des Deutschen Schulpreises 2016 seinen Aufbruchprozess und seine Praxis. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden eingeladen, daraus Vorstellungen für die Schul- und Unterrichtsentwicklung in ihrem Wirkungskreis abzuleiten. Das Programm orientiert sich aber in erster Linie an den Schlussfolgerungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Informationen der Preisträgerschule.

Seminarleitung: Bernhard Strube, Programmleiter des Saarländischen Schulpreises und Sprecher der Landeselterninitiative für Bildung e.V.

Referent/Referentin:

Heinrich Brinker, Leiter, und Heike Draber, Konrektorin der Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttorf, Hauptpreisträger des Deutschen Schulpreises 2016

Teilnahme kostenlos. Anmeldung bei Stiftung Demokratie Saarland, Elena Steinmetz (es@sdsaar.de), oder online unter www.sdsaar.de. Teilnehmende Lehrerinnen und Lehrer erhalten vom Landesinstitut für Pädagogik und Medien eine Fortbildungs-/Teilnahmebescheinigung.

Personalräteschulung / Fortbildungsveranstaltung

SAARLÄNDISCHER LEHRERINNEN- UND LEHRERVERBAND

– SLLV IM VBE –

SLLV

Kreisverband St. Wendel Kreisverband Neunkirchen

Personalräteschulung / Fortbildungsveranstaltung

Strategien

für schwierige Gespräche zwischen

Lehrkräften – Eltern

Lehrkräften – Schulleitung

sowie Beratung von Kollegen

Termin: Donnerstag 22. September 2016,

15.30 Uhr –18.00 Uhr

Ort: Parkhotel Finkenrech

Tholeyerstraße, Eppelborn – Dirmingen

Hauptreferentin: Dipl.- Psychologin Frau Susanne Kopp

Weitere Referenten: Petra Meier- Ziemiak und Benjamin Warken für den HPR

Grundschulen und Studienseminar sowie je eine weitere

Person aus dem HPR Förderschulen und dem HPR

Gemeinschaftsschule

Bitte melden Sie sich schriftlich an:

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung ILF – Nr.: 130-0867

Tel.: 0681 / 6857650 Fax: 0681 / 6857659

E-mail: info@ilf-saarbruecken.de

Mit freundlichen Grüßen

Peter Weber Brigitte Backes

Kreisvorsitzende